#

Auf der russischen Tourismusmesse setzt Nikaragua auf Multireiseziele

14 März 2019 5:04pm
Schreiben Caribbean News Digital
nicaragua-mitt

Nikaragua stellte auf der Internationalen Messe MITT 2019 ein Angebot an Multireisezielen vor, um trotz der Machenschaften der Vereinigten Staaten von Amerika, dieses zentralamerikanische Land zu destabilisieren, einen sicheren Tourismus zu bieten.  

Unter den Angeboten sind gemäß den Erklärungen der Direktorin für Promotion und Marketing Nikaraguas, Ana Carolina García, die Direktflüge Moskau – Havanna – Managua hervorzuheben.

Sie informierte auch über die Eröffnung einer neuen Route mit Conviasa in Venezuela, die sehr günstige Preise hat, etwa 200 US-Dollar für den Hin- und Rückflug von Havanna.

Ebenso erklärte sie nach der der Eröffnung des Events, dass ihre Regierung mit verschiedenen kubanischen Reiseveranstaltern an speziellen Paketangeboten arbeitet, die sowohl für die allgemeine Bevölkerung als auch für Kubaner selbst für jeden erschwinglich sein sollen, der aus Moskau kommend mehrere Reiseziele anstrebt.

Gegenwärtig besuchen viele Investoren Nikaragua, denn es gibt attraktive Angebote.  Der Tourismus ist die Nummer Eins in der wirtschaftlichen Entwicklung Nikaraguas, und die Regierung der Versöhnung und der Nationalen Einheit arbeitet für den Frieden, die Schaffung von Arbeitsplätzen und für die Vereinigung aller Kräfte, um gemeinsam den staatlichen und den privaten Sektor aufzubauen, erklärte die nikaraguanische Amtsträgerin.

Die Messe ist sehr gut geeignet, um auch “über die Notwendigkeit der nationalen Einheit unseres Landes zu reden”, sagte Frau García.

“Nikaragua, Kuba und Venezuela arbeiten gemeinsam daran, Frieden und Stabilität  sowie Sicherheit und innere Ruhe für die ausländischen Besucher in unseren Ländern zu bewahren”, so ihre Einschätzung.

Frau García bekräftigte, dass gegenwärtig sieben- bis zehntausend Russen pro Jahr nach Nikaragua kommen, und “wir denken, dass diese Zahl 2019 wachsen wird, deshalb sind wir auf dieser Messe”, schloss sie.

Back to top