Beim Varadero Gourmet-2019 wird die Vitalität des Tourismus in Kuba hervorgehoben

18 September 2019 9:14pm
Schreiben Caribbean News Digital
varadero-gourmet-2019

Die Vizeministerin für Tourismus (MINTUR), Mayra Álvarez, betonte heute, dass die Tatsache, dass das XI. Internationale Festival Varadero Gourmet unter den gegenwärtigen Umständen trotz der Blockade begangen wird, von der Vitalität des Tourismus in Kuba zeugt.  

Frau Álvarez meinte, die größte der Antillen-Inseln setzt auf die Qualität des Tourismus; deshalb sollen sich Speisen und Getränke in etwas verwandeln, das uns kennzeichnet.

Die Vizeministerin des MINTUR sagte, dass diese karibische Nation viel zu zeigen hat, sowohl bei den Cocktails als auch bei den Speisen. Auch die Weinkultur hält im Land immer mehr Einzug, weshalb sie über die Verallgemeinerung aller dieser Erfahrungen sprach.

Frau Álvarez hielt die Hauptrede zur Eröffnung von Varadero Gourmet-2019 im Kongresszentrum Plaza América dieses Seebads an der Nordküste der Provinz Matanzas, 140 km östlich von Havanna.

In seiner Begrüßung hob Jorge Luis Acosta, Direktor des Unternehmens Palmares (für Serviceleistungen außerhalb der Hotels) hervor, dass dieses Festival jedes Jahr erneut seine Geltung zum Ausdruck bringt, und er eröffnete die drei vorgesehen Wettbewerbe dieses Jahres.

Die Wettbewerbsteilnehmer messen sich in diesem Jahr in: “Gastronomische Angebote für Snackbars“, „Ausgezeichneter gastronomischer Service“ und „Zubereitung von Phantasie-Cocktails“.

Insgesamt nehmen 30 Unternehmen und Firmen, einheimische und ausländische, als Aussteller an diesen Festival teil, das mit dem Hauptvortrag “International aktueller Service von Speisen und Getränken” von Yoan Hereira, Fachkraft der Gruppe Meliá Cuba, eingeläutet wurde.

Der heutige Mittwoch wird durch den Vortrag “Ritual der Havanna-Zigarre: Einfachheit, guter Geschmack und Eleganz”, durch die Präsentation von ökologischen Weinen der Gruppe Camax (Chile) und mit Produkten zur Herstellung klassischer Cocktails durch das Unternehmen La Estancia abgerundet.

Das Treffen vereint Unternehmer und Fachleute des Managements und der Vermarktung von einheimischen und ausländischen Speisen und Getränken, Akademiker, Kunden aus den Touristenzentren des Landes und weitere Fachkräfte aus der so genannten Branche für Freizeit und Erholung.

Kenntnisse und Erfahrungen rund um den gastronomischen Service als bestimmender Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit in den Touristenzielen auszutauschen, führen auch die Anliegen der Geschäftsführer hierher.  

Animationsveranstaltungen verschiedener Hotelgruppen, die Präsentation der Rumsorte El Valle als Elixier und ein gastronomisches Fest für das große Publikum zum Abschluss am kommenden Samstagabend, sind die Neuheiten im Programm.

Varadero Gourmet-2019 wird von MINTUR, der Obersten Organisation der Unternehmensdirektion Cubasol, Palmares, der Reiseagentur Havanatur und der Handelsgesellschaft ITH organisiert.

Back to top
The website encountered an unexpected error. Please try again later.