#

Internationale Tourismusmesse in Venezuela besiegelt starke Bündnisse

27 November 2018 11:30pm
webmaster
event-fitven

Am Ende der Internationalen Tourismusmesse Venezuelas (Fitven 2018) befestigt die Freizeitsindustrie in diesem Land starke Bündnisse mit Auslands- und Inlandsinvestoren, so Quellen der Branche.

Zum Schluss der Geschäftskonferenzen, am Sonntag, die Ministerin der Aktentasche, Stella Lugo, wies darauf hin, dass venezolanische und fremde Unternehmer sich an der Anstrengungen der Inlandsregierung beteiligten, um diese Aktivität im Land zu fördern.

„Die unterzeichneten Abkommen überschreiten, bis jetzt, die 1.800 Millionen Dollars, 13. 367.440 Millionen in Bolivar (lokale Währung), sowie 150 Millionen Euro“, so Frau Lugo.

Die Ministerin informierte, dass mehr als 30 Tausend Personen bis zum Park Simón Bolívar in La carlota gingen, Staat von Miranda, Sitz des Treffens.

„Die Empfänglichkeit war ausgezeichnet. Das Volk hat Fitven 2018  durch kulturelle, gastronomischen Veranstaltungen genossen, die das touristische Potenzial Venezuelas reichlich fördern“, sagte sie diesbezüglich.

 Die XIII Augabe der größten Messe der Freizeitsindustrie im Land rechnete mit der Teilnahme von Reiseveranstalter aus 70 Ländern und rund 220 Inlands- und Auslandsunternehmen.

 

Back to top