#

Air France-KLM stellt das NDC-Zertifikat für Reisen von El Corte Inglés aus

21 November 2019 11:20am
Schreiben Caribbean News Digital
CERTIFICACION-NDC-AFKL-A-VECI

Air France-KLM hat das NDC-Zertifikat (New Distribution Capability) für die Reiseagentur Viajes El Corte Inglés (VECI) ausgestellt, die damit die erste spanische Agentur ist, die dieses Zertifikat von der Fluggesellschaft erhalten hat.  

Das NDC-Zertifikat erlaubt, dass die Reiseagentur VECI in ihrem Vertriebsnetz die Produkte und Dienstleistungen beider Fluglinien vermarkten darf.

Die Reiseagentur Viajes El Corte Inglés und Air France-KLM haben ein Übergangsabkommen zu den NDC-Standards im Frühling 2018 unterzeichnet. Dieses Abkommen legte die Einbeziehung der NDC- Standards seitens der Agentur fest, die jetzt ihren Abschluss fand. “Das NDC-Modell der Vermarktung verbessert die Kommunikation der Fluglinien und der Reiseagenturen untereinander, erleichtert den Zugang viel kompletterer Inhalte zum Inventar und zu den Dienstleistungen, die die Fluggesellschaften im Rahmen des Kaufprozesses anbieten, der eine bessere Differenzierung des Produktes erlaubt”, erklärt die französisch-holländische Fluglinie in einer Mitteilung (Viajes El Corte Inglés schließt sich dem NDC von Air France-KLM an).

“Es ist das Ziel von Air France-KLM, immer die neuartigsten und effizientesten Technologien anzubieten, die für unsere Partner und Kunden den bestmöglichen Service ermöglichen”, hat Boris Darceaux, Generaldirektor von Air France-KLM im Fall von Spanien und Portugal erklärt.

Miguel Ángel de la Mata, Generaldirektor der Reiseagentur Viajes El Corte Inglés hat darauf hingewiesen, dass es für die Agentur sehr wichtig ist, die erste spanische Agentur zu sein, die das NDC-Zertifikat von Air France-KLM erhalten hat “und wir auf diese Weise unser Engagement dokumentieren, die neuartigsten Technologien mit dem Ziel einzuführen, unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten”.

Mit der NDC-Zertifizierung erlangt die Agentur, die in Spanien die meisten Reisen verkauft, Rückendeckung und vermeidet die zusätzlichen Kosten, auf die sich die Reservierungen der französisch-holländischen Fluggesellschaft sonst über das konventionale Global Distribution System (GDS) belaufen würden, nämlich 9 bis 12 Euro (Air France selbst hat das NDC seit April 2018).

Back to top