#

Die deutsche Industrie wird durch Aktivitäten von Boeing begünstigt

16 Januar 2020 1:50pm
Schreiben Caribbean News Digital
boeing-alemania

Boeing hat auf die Einladung Deutschlands zur Beteiligung an der Ausschreibung des Programms der neuen Schwerlasthubschrauber, auch bekannt als Schwere Transporthubschrauber (STH), am 13. Januar einen Vorschlag unterbreitet.

Die Einladung zur Beteiligung an der Ausschreibung des STH erfolgte am 24. Juni 2019 durch die deutsche Versorgungsbehörde, genau gesagt, durch das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw), auch Beschaffungsamt der Bundeswehr genannt. Die Auftragserteilung ist im Vertrag für 2021 vorgesehen, der den Erwerb von 44 bis 60 Stück dieses Typs einschließt, ebenso Instandhaltung und Ausbildung.

"Es kommt uns entgegen, einen Vorschlag geschickt zu haben, und wir erwarten mit großer Hoffnung, mit diesem Amt und der deutschen Industrie zusammenzuarbeiten, um der Deutschen Bundeswehr den besten Vorschlag zu unterbreiten", betonte Michael Hostetter, Vizepräsident von Boeing Defense, Space & Security in Deutschland. “Der H-47 Chinook ist eine einzigartige Plattform. Sie ist in der Lage, Aufgaben auszuführen, die andere Hubschrauber nicht übernehmen können. Es ist ein anerkannter, vielseitiger Schwerlasthubschrauber mit Spitzentechnologie, der den deutschen Anforderungen gerecht wird".

In diesen Moment sind 950 Chinook-Hubschrauber in 20 Ländern im Einsatz, darunter in acht NATO-Ländern (Niederlande, Italien, Griechenland, Spanien, Türkei, Großbritannien, Kanada und USA). Der Chinook wird Deutschland für den sofortigen Einsatz bereitgestellt und wird fristgerecht eine Reihe von Aufgaben erfüllen. Als weltweit bester Hubschrauber für schwere Lasten wurde der Chinook in seiner Geschichte fristgerecht und in erstklassiger Qualität geliefert, mit den niedrigsten Betriebskosten und einem technischen Standard, der seinen Einsatz für Jahrzehnte ermöglicht.

"Wir übernehmen die Verpflichtung, die Instandhaltungsarbeiten und die Ausbildung durchzuführen, ebenso einen Teil der Produktion in Deutschland, sagte Dr. Michael Haidinger, Präsident von Boeing Deutschland. Wir wollen damit unser Team der industriellen Partner für den H-47 Chinook in Deutschland im Rahmen des Wettbewerbs Schwerer Transporthubschrauber verstärken und erweitern. Außerdem verpflichten wir uns, der deutschen Industrie den Zugang zu disponiblen Gelegenheiten von Boeing auf dem Gebiet des Ingenieurwesens und der Produktion auf hohem Niveau zu gewähren".

Back to top