#

a&o-Hostels empfiehlt eine Rundreise durch das weihnachtliche Deutschland

25 November 2019 10:35am
Schreiben Caribbean News Digital
navidad-alemania

Hast du schon einen Plan für diese Weihachten? a&o Hostels empfiehlt acht reizvolle Fahrten, die du in Deutschland nicht verpassen solltest, denn diese Woche wird es weihnachtlich, wenn die berühmten Weihnachtsmärkte eröffnet werden. Dieses mitteleuropäische Land genießt Weltruf ob seiner Weihnachten, die mit ihren Buden, Schlösschen und dem Duft nach dem traditionellen Ingwerbrot wie auf Postkarten aussehen. Dort kannst du die echte Weihnacht der Städtchen wie in einem Märchenbuch erleben und Städte sehen, die mit hunderten Lichtern geschmückt sind. Über 150 Weihnachtsmärkte mit den besten Gerichten aus der örtlichen Gastronomie, Geschenken und einer ansteckenden, festlichen Atmosphäre sind eine unvergessliche Erfahrung für Familien, Freunde und ein paar romantische Abenteuer. Unwiderstehlich!

Von den spektakulären Weihnachtsbäumen bis hin zu den traditionellen Adventskalendern, die man seit dem 19. Jahrhundert kennt, nehmen die Traditionen in Deutschland in den vier Wochen vor Heiligabend die Straßen ein, und jede Region hat Varianten und Besonderheiten, die es wert sind, entdeckt zu werden.

Köln: Weihnachten für Kunstliebhaber

Wir schlagen vor, die Rundfahrt in der ältesten Stadt Deutschland, in Köln, zu beginnen, eine kosmopolitische Stadt, die sich in dieser Zeit mit Lichtern schmückt, um ihr historisches Erbe zu beleuchten. Auf der einen Seite der Rhein und auf der anderen Seite die herrlichen Türme des Doms machen Köln zum idealen Reiseziel für Liebhaber von Kultur und Museen. Auf dem Domplatz schaut man wie auf eine klassische Weihnachtspostkarte, rundherum die Hauptmärkte wie auf dem Roncalliplatz, wo sich über vier Millionen Menschen in diesen vier Wochen tummeln.  Wenige Meter entfernt kannst du im Zentrum im a&o-Hostel Koeln Dom übernachten, ausruhen und deinen Rundgang durch Köln, die Märkte, Museen und schönen Straßen fortsetzen.

Sankt Nikolaus kommt nach München

navidad-alemania

Am 6. Dezember feiert man in Deutschland ein großes, inniges Familienfest, den Nikolaustag, den kannst du im a&o-Hostel Muenchen Hauptbahnhof, inmitten des Herzens der Stadt feiern. Dieser Heilige hat zur Entstehung des Weihnachtsmanns beigetragen, der über die Weihnachtsmärkte von München läuft, über den Christkindlmarkt auf dem Marienplatz oder über den Viktualienmarkt mit seinen Engeln und vielen Geschenken für die Kinder, die sich dem Weihnachtsmann nähern. An den Schokoladenbuden kaufen die Deutschen Pralinen und Schokoladenfiguren, die sie ihren Lieben schenken, und die kleinen Kinder stecken welche in ihre Socken, damit sie der Nikolaus am Vorweihnachtsabend verzehren kann.

Das Bankett beginnt zuerst in Dresden

Dresden ist das Reiseziel für alle, die zum Fest einen gut gedeckten Tisch und schmackhafte Spezialitäten mit Gewürzen probieren möchten. Du kannst den Rundgang  am a&o-Hostel Dresden Hauptbahnhof beginnen und zum historischen Striezelmarkt, dem Herzen des Festes der Hauptstadt des Bundeslandes gehen. Dieser Markt am Ufer der Elbe nahm 1434 im Kurfürstentum Friedrich II. seinen Anfang Dort stehen riesige Nussknacker, die größten der Welt. Hier kannst du die traditionellen Kuchen und Braten, den wunderbaren heißen Glühwein oder einen Brandy probieren, die dich erwärmen, um die Lichter auf der Weihnachtsmeile zu genießen, einem unbedingten Halt auf der schönen Prager Straße.

Bremen, in Richtung Polarstern

In Richtung Norden, in der Nähe von Hamburg, verwandelt sich auch Bremen in ein traditionelles, wenn auch anderes Weihnachtsbild dank seiner traditionellen Architektur der Renaissance und Gotik rund um das Rathaus der Stadt. Auf dem Rathausplatz wird der bekannteste Markt dieser deutschen Stadt aufgebaut, und ganz in der Nähe Am Brill in der Fußgänger- und Einkaufszone Ansgarikirchhof gibt es eine tolle Eislaufbahn. Schlittschuhlaufen ist ganz typisch in dieser Stadt, die von Flüssen und Seen umgeben ist, die im Winter zufrieren, und wo Zonen eingerichtet werden, um diesen Sport auszuüben. Zum Ausruhen nach so viel Bewegung gibt es nichts Besseres als die Wärme im a&o-Hostel Bremen Hauptbahnhof, unweit des Hauptbahnhofes, des historischen Zentrums und des Rathauses, das von der UNESCO zum Kulturerbe der Menschheit erklärt wurde.

Dortmund, Weihnachten mit ein bisschen Fußball

Diese Stadt ist das Reiseziel für die Fußballer unter euch: Der lokale Fußballclub, Borussia Dortmund, hat eine große Anhängerschaft, die man intensiv bei einem Besuch des Stadions oder des Deutschen Fußballmuseums, das die Geschichte dieser Königssportart von Deutschland widerspiegelt, miterleben kann. Das Zentrum der Stadt ist voller Hausbierbrauereien, und die Straßen füllen sich mit rund 300 Buden, die den Weihnachtsmarkt bilden, einschließlich des alten Marktplatzes, wo ein 45 m hoher natürlicher Weihnachtsbaum, geschmückt mit tausenden Lichtern, und ein traditionelles Karussell für die Kleinsten stehen. In den kleinen Gassen spricht der Duft für sich selbst: Ein gastronomischer Festschmaus, bei dem die Süßigkeiten aus Schokolade, Ingwergebäck und gewürzter Wein die Hauptrolle spielen. Das ist eine perfektes Reiseziel für Weihnachten in Familie, wo man sehr bequem im a&o-Hostel Dortmund Hauptbahnhof im Zentrum der Stadt übernachten kann.

Stuttgart, die Weihnachtsmusik

Die Stadt ist von Musik erfüllt, dank der Adventskonzerte, die jedes Jahr im Alten Palast und auf der Freitreppe des Rathauses stattfinden. Diese Konzerte unter freiem Himmel erfüllen die traditionellsten Straßen von Stuttgart und die Stände auf dem Weihnachtsmarkt mit weihnachtlichen Melodien: Der Weihnachtsmarkt hat eine 300-jährige Tradition. Man kauft dort Weihnachtsschmuck und Geschenke oder probiert einige örtliche Spezialitäten wie das traditionelle Früchtebrot (Hutzelbrot), weihnachtliche Gewürzbiskuits (Lebkuchen), verschiedenen Wurstaufschnitt aus dem Schwarzwald und andere Gerichte aus der herzhaften bayrischen Gastronomie  zusammen mit dem nicht wegdenkbaren Glühwein. Im a&o-Hostel Stuttgart City kannst du nach einem langen Tag voller Einkäufe und Musik in den geräumigen Zimmern ausruhen, die perfekt für Familien geeignet sind.

 

 

Weihnachstmannlauf in Hamburg

Für ein aktiveres Weihnachten, ohne die deutschen Traditionen wegzulassen, gibt es nichts Besseres als einen Lauf im Weihnachtsmannkostüm, das inzwischen überall in der Welt populär geworden ist, ein jährliches Vergnügen, das niemand verpassen möchte. Nach einer Siesta im a&o-Hostel Hamburg Hauptbahnhof, nur wenige Meter vom Stadtzentrum entfernt,  können die Läufer ganz auf deutsche Art Flüssigkeit zu sich nehmen, etwas örtliches Bier. Dann geht der Lauf durch die bekanntesten Weihnachtsmärkte Hamburgs, wie der Rathausplatz, der viele Möglichkeiten bietet, Geschenke und Weihnachtsschmuck zu kaufen; der Gänsemarkt, der ein musikalisch-literarisches Programm, Messen und Weihnachtschöre bietet; der Gerhard-Hauptmann-Platz mit seinem romantischen Karussell und der Weihnachtskrippe in menschlicher Größe; oder man lässt sich in irgendeinen Winkel der Stadt locken, wo unzählige kleine Marktbuden aufgestellt sind.

Weihnachten am Heiligabend in Berlin

Die deutsche Hauptstadt ist voller Winterveranstaltungen und -pläne: über 70 Weihnachtsmärkte werden in der Stadt aufgebaut, darunter ist der Gendarmenmarkt hervorzuheben, einer der berühmtesten des Landes, wo du typische Berliner Gastronomie probieren kannst, wie unter anderen die Currywurst oder das schmackhafte Eisbein. Wenn du neugierig auf andere Traditionen bist, die mit Weihnachten zusammenfallen, dann besuche den Hanukkah-Markt im jüdischen Museum von Berlin, der eine Auswahl an Kunstgewerbe und Speisen bietet, darunter besonders koscherer Wein. Und wenn man den Aufenthalt verlängert, kann man den Heiligabend mit Feuerwerk am Brandenburger Tor, ganz in der Nähe des a&o-Hostels Berlin Mitte feiern, wo es Gemeinschafträume zum Feiern mit deiner Familie oder deinen Freunden gibt.

Back to top