#

ME by Meliã: Eine Fokusierung auf die Innovation

Me-by-Melia's-Opus

Die Hotelkette Meliã Hotels International hat sich ein weiteres Jahr an Sónar+D beteiligt, dem Kongress, der als Referenz für Innovation und Technologie auf Weltniveau dient, wo die Marke ME by Meliã zum „Hauptdarsteller“ wurde mit einem Stand, den über tausend Personen besuchten, um das große audiovisuelle Werk Deep Meditation zu bestaunen, das von dem namhaften Künstler Memo Akten geschaffen worden war.
 
Die Marke ME by Meliã ist die neuartigste der Gruppe und bietet ihren Gästen eine Erlebnis, in dem Kunst, Design und Kreativität vereint sind. Zwei Jahre hintereinander hat ME by Meliã am Kongress Sónar+D teilgenommen, für den sich dieses Mal etwa 4.600 Fachleute aus sechzig Ländern angemeldet haben, die ein Ambiente mit viel Inspiration erzeugten, das die Besucher zum Lernen und zur Gemeinsamkeit anregte. Es ist ein internationaler Kongress, der sich der Veränderung der Gegenwart mittels Kreativität und Herausbildung neuer Zukunftsvisionen widmet, wo sich Meliã Hotels International mit Forschern, Neuerern und Führungskräften der Geschäftswelt verbündet.
 
Der Stand von ME by Meliã entwicklete sich während des Kongresses zu einem Muss für die Besucher. Mit Deep Meditations, einem großen Werk der audiovisuellen Kunst, von dem namhaften Künstler Memo Akten geschaffen, das bereits im Mai  im Atrium des Hotels ME London gezeigt worden war, vereinte der Stand dieser Marke rund 1.100 Teilnehmer. Ohne Zweifel war das eine Fokusierung der Marke auf die Kreatitivität, die Innovation und das Wohlergehen, das zu einem Erlebnis zuerst in London und dann auf dem Kongress Sónar+D wurde.
 

Personalisierung von Aufenthalten unter Nutzung sozialer Daten

 
ME by Meliã nahm am Kongress  Sónar+D Innovation Challenge teil, auf dem Spitzenunternehmenen im Bereich Innovation und Technologie, wie die Gruppe Everis y Universal Music Group, eine Reihe von schöperischen Kräften herausforderten, einen Prototyp zu entwickeln.
 
Aus dieser Aufforderung von ME by Meliã entwickelte sich ein komplettes Projekt für die Personalisierung von Aufenthalten in ihren Hotels, die auf Informationen über Kunden aus den sozialen Netzen basierte. Es ist ein Projekt, mit dem ME by Meliã die Teilnehmer auffordert, ihre Erfahrungen zu personalisieren und die Suite der Zukunft zu kreieren: einen Raum, der sich aus den Erkenntnissen der Bedürfnisse und Wünsche jedes Hotelgastes anpasst; und diese Ideen sollen mit der übrigen Welt geteilt werden.
 
Die Beziehung zwischen Marke und internationalem Kongress stärkt die Verbindung von  Meliã Hotels International und Innovation sowie die von ME by Meliã mit der Kunst, mit der Stadt und den Kulturkreisen von Barcelona, wo im kommenden Jahr direkt auf der Promenade „Paseo de Gracia“ das Hotel ME Barcelona eingeweiht werden soll, nachdem kürzlich das ME Sitges Terramar nur 30 Minuten von der Hauptstadt entfernt seine Türen öffnete.
 
Die Hotels ME by Meliã, die den Kunden ein luxuriöses Erlebnis und eine Verbindung mit dem Reiseziel bieten, sind bereits in wichtigen Städten und Ferienorten präsent, so die herausragenden Hotels ME Madrid Reina Victoria, ME Sitges Terramar, ME Ibiza, ME London, ME Milan oder ME Cabo. Die Marke, in vollster Expansion begriffen ist, verfügt über fünf weitere Hotels kurz vor der Eröffnung, darunter das spektakuläre ME Dubai, das von der namhaften Architektin Zaha Hadid entworfen wurde und dessen Eröffnung auch für 2020 erwartet wird.

Back to top