Mehr nachrichten
Alles bereit für FITUR MICE

TUI sagt ihre Karibik-Kreuzfahrt wegen Einschränkungen in Deutschland ab

08 Dezember 2020 3:41pm
Schreiben Caribbean News Digital
Mein-Schiff-1

Die deutsche Reederei TUI Cruises sah sich gezwungen, die 35-tägige Kreuzfahrt in karibische Gewässer, beginnend am 10. Dezember 2020 ab Deutschland und Rückkehr am 14. Januar 2021 in das europäische Land abzusagen.

Wie in den Cruise4news erläutert wird, hat die Bundesregierung die Verlängerung der Fahrbeschränkungen bis zum 10. Januar angekündigt und damit in allen deutschen Häfen die Abfahrt von „Mein Schiff 1“ verweigert. Rund 1.500 Passagiere sind von dieser Streichung betroffen, die TUI Cruises "mit großem Bedauern" bekannt gegeben hat.

TUI Cruises hatte viele Details dieser fünfwöchigen Kreuzfahrt geheim gehalten.  Abgesehen vom Abreise- und Rückreisedatum wurde lediglich mitgeteilt, dass die Reise 26 Tage an Bord dauern würde und die Passagiere sich 9 Tage - Weihnachten und Silvester - an einem Privatstrand in der Karibik aufhalten würden. Es wurde jedoch nicht bekannt gegeben, um welchen Strand es sich dabei handeln würde, und der Abfahrts- und Ankunftshafen in Deutschland wurde nicht angegeben. Mit Preisen von 2.999 Euro pro Person in einer Kabine mit Balkon waren die Karten schnell ausverkauft.

 

 

Back to top