Havanna: José Castelar peilt Castelar nun einen neuen Weltrekord an

11 August 2016 2:06pm
coordinador
Havanna: José Castelar peilt Castelar nun einen neuen Weltrekord an

Mit einer 81,80 Meter langen selbstgerollten Zigarre hat der 67-jährige Kubaner José „Cueto“ Castelar am 3. Mai 2011 seinen eigenen Rekord geknackt und die längste Zigarre der Welt gerollt. Mit seinem fünften Rekord seit 2001 sicherte er sich erneut einen Eintrag in das Guinness-Buch der Rekorde. Castelar hatte im Jahr 2001 seinen ersten Weltrekord mit einer Zigarre von 11,04 Metern Länge aufgestellt. Diesen verbesserte er im Jahr 2003 auf 14,86 Meter, im Jahr 2005 auf 20,41 und im Jahr 2009 und 45,38 Meter.

Nach Informationen aus Havanna peilt Castelar nun einen neuen Weltrekord an. Dafür sind mindestens 300 Stunden Arbeit nötig, der Versuch soll in der alten Kolonial-Festung San Carlos de la Cabaña stattfinden. José wurde in der Stadt Rancho Veloz (Provinz Villa Clara) geboren. Seine berühmte „Zigarren-Drehkunst“ präsentierte er unter anderem bereits in Großbritannien, Spanien, Portugal, Italien, Venezuela, Holland, Deutschland, Brasilien und China.

Back to top
The website encountered an unexpected error. Please try again later.