Madrid wird das Haupttreffen der Luftfahrtindustrie bis 2022 aufnehmen

28 April 2016 11:08am
alina
Madrid wird das Haupttreffen der Luftfahrtindustrie bis 2022 aufnehmen

Der Sektor für Luftschifffahrt stützt sich auf Madrid. Bis 2011 wird die Hauptstadt das World ATM Congress (WATM), der größte Weltkongress für Luftverkehrsführung, der von American Traffic Control Association (ATCA) und Civil Air Navigation Services Organisation (Canso) organisiert ist.

•          Die Organisatoren von World ATM Congrass verlängern ihr Dauerhaftigkeitsabkommen in der Stadt von 2014-2017 bis 2018-2011

•          Diese Wahl und Vertrauen auf Madrid ist Frucht der gemeinsamen Arbeit von dem Gemeinderat von Madrid mit dem touristischen Bereich für Geschäfte aus Madrid

•          Dieser Kongress hat über 70.000 Übernachtungen und mehr als 23 Millionen Euros von direkten Kosten von den Teilnehmer in der Stadt abgeworfen

Während dem Feiern dieses Kongresses haben die Organisatoren bekannt gegeben, dass Madrid den Sitz dieses großen internationalen Events von 2018 bis 2022 weitermachen wird. Dies verlängert das Dauerhaftigkeitsabkommen, das sie mit der Stadt von 2014 bis 2017 hatten.

Die kommenden Ausgaben werden die 130.000 Übernachtungen und die 43 Millionen Euros von direkten Kosten der Teilnehmer insgesamt übertreffen

Auf diese Weise wird Madrid in Brennpunkt der Innovation und Entwicklung in dem Luftschifffahrssektor während zehn Jahre hintereinander, und es festigt seine Positionierung als Sitz von großen internationalen Kongresse. Die Wahl und das Vertrauen auf Madrid ist Frucht der gemeinsamen Arbeit des Gemeinderates aus Madrid, durch dem Madrid Convention Bureau (MCB), abhängig von dem Tourismusraum von Madrid Bestimmungsort, mit dem touristischen Sektor für Geschäfte aus Madrid.

DIE AUSGABE 2016

Der Kongress hat 7.175 Profis und 225 Unternehmen des Luftfahrtsbereiches aus 125 Länder versammelt. Seine wirtschaftliche Wirkung auf die Stadt, ausschließlich auf direkte Kosten, quantifiziert in 7 Millionen Euros.

An der Eventsschließung sagte der Generaldirektor für World ATM Congress, Jeff Poole: „ Alle Teilnehmer dieses Kongresses konnten aus den Vorteile Nutzen ziehen, die dieses Treffen bietet, von Handelsabkommenunterzeichnungen, Erlernen über neue Technologien durch Weltführer, bis für die Sicherheitsverbesserung und den Luftverkehrswirksamkeit gemeinsam zu arbeiten. Alle und jeder der Teilnehmer, mit denen ich gesprochen habe, geben zu, dass sie in Madrid einen Mehrwert gewonnen haben, und dass sie ihren Rückkehr im Jahre 2017 versichern“.

Back to top
The website encountered an unexpected error. Please try again later.