Einen sicheren Urlaub verspricht die Dominikanische Republik

07 Januar 2021 5:05pm
Schreiben Caribbean News Digital
Dominikanische-Republik

Die Covid-19-Versicherung gilt für Touristen, die mit kommerziellen Flügen das Land bereisen und in einem Hotel übernachten. Die Aktion wurde vom Tourismusministerium der Dominikanischen Republik (MITUR) bis zum 31. März 2021 verlängert. Der Gesundheitsplan wird mit Check-In im Hotel aktiviert und umfasst die 100%ige Übernahme der Kosten für medizinische Versorgung sowie gesundheitsbedingte Aufenthaltsverlängerungen im Falle einer Covid-19-Infektion.

Lesen Sie auch: Dominikanische Republik erweitert Reise-Assistenz-Versicherung

Im Notfall gut versorgt

„Die kostenfreie Covid-19-Versicherung leistet einen wesentlichen Beitrag dazu, uns als sichere Destination zu positionieren, in der Touristen einen unbeschwerten Urlaub verbringen. Während des Aufenthalts gibt der Versicherungsschutz Reisenden das gute Gefühl, im Notfall die Versicherungsleistungen kostenfrei in Anspruch nehmen zu können“, so Tourismusminister David Collado.

Eingeschlossene Leistungen

  • Die kostenlose Versorgung deckt im medizinischen Notfall im Zusammenhang mit Covid-19-Erkrankungen folgende umfassende Leistungen ab:
  • ambulante Arztbesuche
  • Krankenhausaufenthalte
  • Medizin
  • Aufenthaltsverlängerungen aufgrund medizinischer Notfälle
  • Betreuung durch Spezialisten
  • den Besuch verschiedener Gesundheitszentren im gesamten Land
  • Notfalltransport
  • Krankenhauskosten
  • Zusatzkosten durch Flugänderungen

 

Back to top