Minister für Tourismus bekräftigt die Vitalität des Industriezweiges in Kuba

02 Oktober 2019 11:21am
Schreiben Caribbean News Digital
ministro-de-turismo-cubano-manuel-marrero

Die Klausur des Internacionalen Events des Naturtourismus, TURNAT 2019, der vom 24.-29. September stattfand, oblag dem Minister für Tourismus Kubas, Manuel Marrero Cruz, im Hotel Jagua der Stadt Cienfuegos.

An diesem Event, der in der im Süden der Zentralregion Kubas stattfand, nahmen über 150 Fachleute aus 13 Ländern teil. Marrero hob hervor, dass diese Beteiligung “ein Zeichen für die Lebenskraft unseres Tourismus ist, und dass Kuba trotz der Verschärfung der Blockademaßnahmen, die uns die Regierung Trump auferlegt, nicht allein ist”.

In Bezug auf die zeitweilige Energiesituation, die das Land durchlebt, die der Handlungsweise der Regierung der Vereinigten Staaten geschuldet ist, die verhindert, dass Schiffe mit Kraftstoff nach Kuba kommen, unterstreicht Marrero, “dass das Funktionieren unseres Tourismus nicht eingeschränkt war, auch nicht die Durchführung mehrerer internationaler Events in diesen Tagen, einschließlich dieses und anderer, die noch kommen”.

Der Minister erinnerte daran, dass Kuba zu den 10 Zentren mit der höchsten biologischen Vielfalt auf den Inseln der Welt gehört und 211 Schutzgebiete besitzt, fast alle für verschiedene Modalitäten des Natur- und Abenteuertourismus geeignet.

“Wir haben für den Tourismus eine Umweltstrategie und einen Maßnahmeplan, um dem Klimawandel zu begegnen. Wir nutzen 76% der Lebensmittelabfälle als Tierfutter, schreiten in der Energieeinsparung durch die Nutzung von Solarheizungen, LED-Beleuchtung, Anlagen zur Abfallbehandlung und -Nutzung und Entsalzungsanlagen zur Nutzung des Wassers“ voran, hob er hervor.

Diese Ergebnisse zeigen, wie wichtig Kuba den Schutz des Umfeldes und der Umwelt sowie die Sichtweise eines ökologisch nachhaltigen Tourismus nimmt, die Bestandteil der fortgesetzten Arbeit des Entwicklungsprogramms des Natur- und Abenteuertourismus bis 2030 sind.

Besagtes Programm, wie der Minister ausführte, sieht den Bau neuer ökologischer Unterkünfte unter Nutzung erneuerbarer Energie und geeigneter umweltmäßiger Ausstattung vor, alles an neue Produkte gekoppelt, die dafür gedacht sind, sich mit der Natur auszutauschen und sie zu genießen, immer vorausgesetzt, dass die Ökosysteme respektiert werden und Auswirkungen auf die Umwelt verhindert werden.

Der Minister beschrieb den Anwesenden einige von den bei diesen Event besuchten Orte, die er als von “der Natur gesegnet kennzeichnete, die gierig darauf sind, die verschiedenen Modalitäten und Natur-, Abenteuer und ländlichen Produkte in die Praxis umzusetzen, die unsere Bevölkerung begleitet. Sie ist der hauptsächliche Gastgeber aller, die uns besuchen”.

Ebenso betonte Marrero, dass Kuba auf internationaler Ebene als eines der sichersten Länder der Erde angesehen wird, was auch von allen Besuchern so anerkannt wird.

Er kündigte die XIII. TURNAT für 2021 an, die im Westteil Kubas stattfinden wird.  

Back to top
The website encountered an unexpected error. Please try again later.