Der Touristische Tianguis: Anerkennung des Nutzens für die Wirtschaft

13 April 2019 3:28pm
Schreiben Caribbean News Digital
Touristischen-Tianguis

Der Präsident von Mexiko, Andrés Manuel López Obrador, sieht den Tourismus als grundlegenden Industriezweig für die Wirtschaft des Landes an, weil er Reichtum erzeugt und diesen verteilt, und er verpflichtete sich, diesen Sektor zu unterstützen, damit er weiterwächst.

Während des 44. Touristischen Tianguis betonte der mexikanische Staatschef, dass in diesem Sektor sich der Reichtum nicht konzentriert, wie das in anderen Wirtschaftszweigen der Fall ist.

“Tourismus bedeutet viele Arbeitsplätze, Beschäftigung für viele Menschen in Hotels, Restaurants, im Transport, im Handel und bei den Fluglinien”.

Der Gouverneur des Staates Guerrero, Héctor Astudillo, hob seinerseits hervor, dass es erforderlich ist, für den Tourismus zu arbeiten. Er ist das Gegenstück zu der Situation, in der wir jetzt leben, eine Zeit der Unsicherheit, der Arbeitslosigkeit und der Armut.

Er rief zu mehr Möglichkeiten für die Besucher auf, aber auch dazu, die menschliche Wärme zu fördern, um zur Stärkung des Landes beizutragen.

Herr Astudillo bat den Präsidenten von Mexiko, das ehemalige Internationale Zentrum Acapulco wiederzubeleben, das vor 36 Jahren Austragungsort dieser Messe, des Touristischen Tianguis war und eine wichtige Quelle der Beschäftigung für die Einwohner ist. Nicht zu unterschätzen sind die Einnahmen für den Staat. Der Gouverneur aus Guerrero erntete viel Applaus.

Während der Eröffnung des Touristischen Tianguis wurde einer der Gründer dieses Events, René Martínez González, für seinen unschätzbaren Beitrag zum Wohle des Tourismus in Mexiko ausgezeichnet.

 

Back to top
The website encountered an unexpected error. Please try again later.