ITB Asia präsentiert größtes Kongressprogramm seiner zwölfjährigen Geschichte

15 August 2019 2:11pm
Schreiben Caribbean News Digital
ITB-Asia-2019

Unter dem Motto „Bold Thoughts, Bold Moves“ präsentiert die führende Reisemesse Asiens vom 16. bis 18. Oktober 2019 das umfangreichste Kongressprogramm seiner zwölfjährigen Geschichte. Mehr als 260 Experten aus den Bereichen MICE, Travel Technology, Urlaubs- und Geschäftsreisen teilen in über 100 Sessions ihr Insiderwissen und geben Aufschluss darüber, welche neuen Trends den Wandel in der Tourismusbranche vorantreiben und die Zukunft des Reisens revolutionieren. Außerdem findet erstmals paralleldie MICE Show Asia während der ITB Asia im Sands Expo und Convention Center im Marina Bay Sands in Singapur statt.

Hauptbühne des ITB Asia-Kongresses 2019 ist das Knowlege Theatre. Auf der Agenda stehen die wegweisenden Themen aus den Bereichen Geschäftsreisen, Travel Technology, Destinations-Marketing und Reisen für Muslime. Am ersten Tag gewähren die Spezialisten von American Express Global Business Travel (AMEX GBT), CTrip, CWT, Sabre und Traveloka Einblicke in die Zukunft der Travel Technology. Unter anderem werden Innovationen vorgestellt, die dazu beitragen, das Reise-Ökosystem und das Buchungsverhalten der Verbraucher zu verändern. Der zweite Tag befasst sich in einer Keynote-Session mit der Zukunft des Reisevertriebs. Tourismusfachleute von Agoda, Hotelbeds, Kayak und TripAdvisor erläutern, wie sie in einer sich schnell entwickelnden Branche wettbewerbsfähig bleiben. Schwerpunkt des dritten Kongresstages sind die sich wandelnden Vorlieben chinesischer Reisender. Vertreter von Booking.com, OYO Hotels & Homes und Thomas Cook China machen deutlich, welches Potenzial für Unternehmen, Marken und Einzelhändler in dieser Zielgruppe steckt.

Die im letzten Jahr erfolgreich gestarteten C-Suite-Talks zwischen den Vorträgen im Knowledge Theatre finden auch in diesem Jahr eine Fortsetzung. Hochrangige Vertreter der Akaryn Hotel Group, der GCP Hospitality, der Intrepid Group, von Lonely Planet, The Ride und Travelzoo sprechen zu aktuellen Themen der Reisebranche.

Corporate Travel Track zeigt neue Wege für Geschäftsreisen und Management auf

Die ITB Asia hat sich ebenso als zentrale Plattform für Geschäftsreisen etabliert. In diesem Jahr vermitteln führende Marken wie Amadeus, Egencia und SAP Concur sowie neue Reiseanbieter wie Grab und Travelstop Hintergrundwissen und diskutieren über bahnbrechende Entwicklungen. Zudem werden die unterschiedlichen Ansätze für das Management von Geschäftsreisen sowie die Ansprüche der Millennials analysiert. Zusätzlich veranstaltet der Corporate-Partner Association of Corporate Travel Executives (ACTE) am zweiten Messetag einen exklusiven Corporate Travel Day. Experten berichten über die Trends und bewährten Praktiken, die die Zukunft dieses Segments bestimmen werden.

Travel & Tech Track: Mit neuesten technologischen Entwicklungen einen Schritt voraus

Führende Reiseanbieter stellen im Rahmen von Travel & Tech Track zukunftsweisende Spitzentechnologien vor. Experten erklären, wie Unternehmen mit bahnbrechenden Technologien ihren Konkurrenten einen Schritt voraus sein können. Außerdem widmet sich das Track-Showcase einer ganzen Reihe Neuerungen in der Hoteltechnologie, die das Hotel-Angebot revolutionieren. Dazu gehören beispielsweise Automatisierung und Künstliche Intelligenz, deren zunehmende Rolle in verschiedenen Sessions erörtert wird.

Destinations-Marketing und Muslim Travel

Bei zwei weiteren Track-Showcases stehen die Themen Destinations-Marketing und Muslim Travel im Mittelpunkt. Praktiker geben Insidertipps, wie die Tourismusbranche die sozialen Medien optimal nutzen kann, um für ihre Reiseziele zu werben. Gleichfalls zeigen Best Practice-Beispiele die Entwicklung muslimfreundlicher Reiseziele.

Neu: MICE Show Asia

Die MICE Show Asia gehört zu den unverzichtbaren Veranstaltungen der Meeting- und Eventbranche im asiatischen Raum. Zum ersten Mal findet die MICE Show Asia während der ITB Asia statt. Hochkarätige Referenten des Thailand Convention & Exhibition Bureau (TCEB) und der United Networks of International Corporate Event Organizers (UNICEO) sowie wichtige Unternehmen aus dem Event-Management wie Meetingbox und PouchNATION werden anwesend sein. So können sich die Besucher der ITB Asia auf kurzen Wegen und aus erster Hand über die Auswirkungen der digitalen Transformation und die Prognosen der globalen MICE-Industrie im Jahr 2020 informieren.

Back to top
The website encountered an unexpected error. Please try again later.