#

Der FC Barcelona eröffnet den erstengastronomischen Raum

27 Februar 2016 12:26pm
alina
Der FC Barcelona eröffnet den erstengastronomischen Raum

Um diesem Ziel zu erreichen, haben sich der eigene FC Barcelona, Singularis (Catering von Autor für Serunión) und die Gebrüder Iglesias, galicische Unternehmer in der Stadt Condalniedergelassen,Besitzer, u.a., der Restaurants Rias de Galicia, EspaiKru und Casa de Tapas Cañota, geeinigt.

In einem Präsentationsakt, der in dem selben Wohnraum für das Restaurant des Camps Nou und unter der Leitung von dem Generaldirektor für den FC Barcelona, Nacho Mestre; Antonio Llorens Tabau, Vorsitzender und Generaldirektor für Serunion und die Iglesias Gebrüder durchgeführt wurde, wurde den Vorhang des neuen Restaurierungsangebot von Barcelona gehoben, in dem selben Herz von dem Camp Nou.

Eine Singularität können dieTischgäste genießen, und die ist, dass das Esszimmer (Sala Roma) sich zwei Zugangsschritte von der Tribüne befindet, von der man einen spektakulären Ausblick auf die Sitzreihen und den Sportplatz anschaut. Auch einenMehrwert für die, die in Roma 2009, Öffnungszeiten von 10 AM bis 6 PM jeden Tag, zu essen gehen, mit Ausnahme davon, wenn der Barça im Camp Nou spielt.

Für den Projektserfolg hat man mit Singularis, Symbol für hohe Gastronomie, gerechnet. Die Erfahrung und Laufbahn dieses Unternehmens ist eine gastronomische Garantie, die in anderen Vorzeigeräume von Barcelona wie Gran Thetaer Liceu; den Musikpalast; l’Auditori; y das Nationaltheater von Catalunya beweist wurde.

Back to top