Diversifizierung der ärztlichen Dienste für den Tourismus in Kuba

04 Mai 2017 12:15am
coordinador
Diversifizierung der ärztlichen Dienste für den Tourismus in Kuba

Der Start der aufbauenden Arbeiten im 2018 für eine neue internationale Klinik und die Modernisierung der existenten Klinik in Cayo Coco während diesem Jahr gehören zu den Investitionen der Geschäftsstelle aus Ciego de Avila von der Vermarktungsfirma für Kubanische Ärztliche Dienste (SMC).

Vor kurzem beginnt man ein Gerät für Blutchemie von letzter Erzeugung in der Klinik zu benutzen. Es ermöglicht, Prüfungen zu 200 Patienten in einer Stunde zu machen, und es ist vorausgesehen, dort eine Hautkosmetik-Sprechstunde für die Spritze von Botox, die Anwendung von Stammzellen, Mikrochirurgie, unter anderen Verfahren, zu schaffen, betonte Iván Padrón Rendón, der Direktor für SMC in der Provinz.

In der Anlage werden Salons für Rehabilitierung, Chirurgie, lokale Salons für die Krankenhausaufenthalt und auch zahlreiche Ausrüstung umfassen, mit dem Ziel, dem Gesundheitstourismus größeren Komfort zu bieten.

Um unsere Dienste in dem Hotelnetz zu vergrößern wurde neulich eine stomatologische Dienstleistung im Hotel El Colonial installiert, und bald wird auch das Hotel Meliá Cayo Guillermo über eine verfügen.

Obwohl es alle diesen Gelegenheiten gibt, brauchen sie noch größere Nutzung und größeres Kenntnis der Besucher, damit sie zu ihnen Zugang haben können. Deshalb arbeiten wir, damit die Agenturen die ganze Information bieten könnten, und wir treiben strategische Bündnisse mit dem Tourismusministerium voran, fügte Padrón Rendón hinzu.

In 16 Hotels der flachen Inseln gibt es Arztpraxen mit Krankenschwester, 24 Stunden, und mit Doktoren, 8 Stunden, mit einem Personal von 63 hochqualifizierten Spezialisten, um die beste Betreuung zu geben.

Unter den hauptsächlichen Geschäftslinien des Unternehmens heben auch die akademischen und Lehrdienste hervor, die Vor- und Postgraduiertenprogramme, Kurse wie z.B. die internationalen Symposien für klinische und onkologische Ernährung, Toxikologie und das Workshop über Gehirn-Schädeltraumen umfassen, alle werden während 2017  im Gebiet stattfinden.

Wir haben die Möglichkeiten offen für die Augenheilkunde, Fußpflege, Massagen, Rehabilitierung in Orthopädie und Traumatologie und Krankenschwester-Begleitung für die vollständige Pflege von Körperbehinderten und Senioren, unter anderen, es ist nur eine größere Verbreitung und Nutzung von dem Teil der touristischen Behörden nötig.

Im Jahre 2015, für Porto der ärztlichen Dienste, wurden 297 Tausend Pesos in konvertierbarer Währung eingezahlt, Zahl, die mit 617 Tausend das folgende Jahr überschritten wurde, und die mit reizvolleren Produkte noch steigen könnten, wenn man das Prestige der kubanischen Medizin als Referenz weltweit hat.

Back to top
The website encountered an unexpected error. Please try again later.