Es begann das XIX Festival der Havannazigarre

28 Februar 2017 6:56pm
coordinador
Es begann das XIX Festival der Havannazigarre

Das XIX Festival der Havannazigarre, das wichtigste internationale Event in der Welt der Zigarren Premium, eröffnete seine Türen am Montag im Palast der Konventionen Havannas, wo es bis Freitag, den 3. März tagen wird.

Wie in jeder Ausgabe schlägt das Festival, als Teil des Programms, unterschiedliche spezielle Markteinführungen vor. Die Protagonisten dieses Jahres sind H. Upmann Sir Winston Große Reserve Ernte 2011; Montecristo Línea 1935; Quai D´Orsay, mit einem Wieder-Design der Marke und neuen Zigarrenkaliber; und Romeo y Julieta Petit Royales. Ebenfalls werden sich die begrenzten Ausgaben Cohiba Talismán, Partagás Reihen Nr.1 und Punch Regios von Punch vorgestellt.

Während der Eröffnungspressekonferenz bezog sich der operative Marketing-Direktor für Habanos A.G., Herr Enrique Babot Espinosa, auf die Ergebnisse der Gesellschaft im Jahre 2016 und auf die aktuellen Herausforderungen.“Wir gelungen eine Einnahme von 445 Millionen CUC und 450 Millionen Einheiten von dem Anteil des Weltmarktes, wir beherrschen das 70 Prozent von Einheiten und das 80 Prozent von Wert“, sagte er.

Auch versicherte der zweite Vorsitzende für Entwicklung von Habanos A.G., Herr Javier Terrés Ercilla, dass die Hauptmärkte Spanien, Frankreich, China, Deutschland, Kuba und die Schweiz sind.

„Wir sind mit den Ergebnisse im Jahre 2016 sehr zufrieden. Wir hatten viele Herausforderungen bezüglich der Gesetzgebung und des Marktes. Unsere Hauptmarken sind noch Cohiba, Montecristo, Partagás und Romeo y Julieta. Wir sind zufrieden zu sagen, dass unsere Aktiva als die Wichtigste der Zigarren Premium-Welt betrachtet ist“.

Man sieht für dieses Jahr an dem großen Treffen der Havannazigarre die Beteiligung von mehr als 2000 Teilnehmer, 183 Journalisten und 67 Aussteller aus 11 Länder voraus.

Back to top
The website encountered an unexpected error. Please try again later.