#

Lima wird für zweites Jahr die besuchtste Stadt in Lateinamerika, laut Mastercard

08 Juni 2015 8:46am
coordinador
Lima wird für zweites Jahr die besuchtste Stadt in Lateinamerika, laut Mastercard

Lima wird für zweites Jahr hintereinander die besuchtste Stadt in Lateinamerika in 2015. Sie bekam ungefähr 4.2 Millionen Touristen, fast das Doppelte des zweiten Ortes, Mexikos Stadt, laut des Jahresindexs von Globalbestimmungsortstädte von Mastercard. Mastercard erwägt in seinen Umsätze alle die Reisenden, die mindestens über eine Nacht in der Stadt bleiben(overnights visitors) und darin verbrauchen, inklusive der Transitreisenden auf dem Flughafen“Jorge Chávez”.

Dieser Bericht zeigt, dass die Besucherzahl, die in die peruanische Hauptstadt ankommen wird, wird um 7.7% am Ende des Jahres steigen, denn es geht von 3.9 Millionen in 2014 zu 4.2 Millionen in 2015 über. Er hat auch projiziert, dass die Menge von Besucher ungefähr 1,471 Millionen Dollars ausgeben wird.

Laut dem Bericht wird Stadt Mexiko der zweite besuchteste Ort dieses Jahr sein, mit 2.82 Millionen Besucher, dann kommt Sao Paulo (2.44 Millionen), Punta Cana (2.42 Millionen) und Buenos Aires (2.18 Millionen).

Und die nächsten Städte vollenden die Liste der zehn besuchtesten Städte: San José de Costa Rica (1.51 Millionen Besucher), Río de Janeiro (1.27 Millionen), Bogotá (1.1 Millionen), Montevideo (860,672) und Quito (695,976).

Der Jahresindex von Globalbestimmungsortstädte (GDCI) gibt eine Klassifizierung der 132 besuchtesten Städte der Welt. Außerdem bietet er eine tiefgründige Kenntnis darüber, wie die Leute auf der Welt aktiv werden, und er zeigt die Bedeutung und Geltung der Städte der Welt als Motoren von dem Wirtschaftswachstum.

Auf globalem Niveau führt Londres die Rangliste der besuchtesten Städte und es ist vorauszusehen, dass es in 2015 18.8 Millionen internationaler Besucher bekommen wird, leicht vor Bangkok, die zweite klassifizierte Stadt.

Im Jahr 2015 sagt die Untersuchung voraus, dass die Reisenden 383 Millionen internationaler Reisen zwischen den 132 Städte des Indexes durchführen werden, mit einer Ausgabe von 360,000 Millionen Dollars während ihren Besuche, was eine massive Forderung von Güter, Dienste und Erfahrungen bedeutet.

Mit Information von InfoTur Peru

Back to top