Montevideo, erster gayfriendly Bestimmungsort in Lateinamerika

03 Juni 2015 2:06pm
coordinador

Der gewohnte Reisende weisst zur Genüge, dass Uruguay einer der am meisten gayfriendly Länder ist. Es besetzt die sechste Stellung unter den 138 Länder laut der Rangliste des traditionellsten Reiseführers über die Gay-Thematik, „Spartacus International Gay Guide“, dies wird es zu dem Erste in Südamerika.

Bestimmungsorte wie Montevideo oder Punta von Ost empfangen vorbehaltlos alle die LGBT Gesellschaft mit exklusiven Produkte, einer unterstützenden Delegation und einem Kalendervon Themenevents das ganze Jahr. Mit der Montevideo Wahl als die erste gayfriendly Stadt in Lateinamerika ist nochmals ein umgängliches und offenes Merkmal zugestimmt.

SentidoG (Schwulgefühl), aus Argentinien, hat die Hauptstadt Uruguays unter anderen wichtigen Bestimmungsorte wie Buenos Aires, Rio de Janeiro, Mexiko Stadt und Guadalajara ausgewählt. Diese sind die Top 5 eines Rankings, dessen Spektrum die Totalausführung von Länder in Südamerika und Mittelamerika gewesen ist. Das Web hält Montevideo als „die am meisten gayfriendly Stadt des Kontinentes, denn es hat Staatspolitiken genossen, in denen die Vielfalt, die Eingliederung und die Anti-Diskriminierung immer mehr gelobte Gesetze und Werte unter seinenStädter sind“.

Andererseits kommentiert auch die Homepage, dass die Hauptstadt Uruguay sich gegen einen wichtigen touristischen Gay-Bestimmungsort dank seinem umfangreichen kulturellen Angebot abzeichnet, wo die LGBT Gesellschaft „der Ehrengast ist“. Montevideo ist eine anziehende, zugängliche, sichere und vielfältige Stadt.

Es bietet Geschichte, eine Koloniale und Moderne Architektur, exquisite Gastronomie und eine umfangreiche Vielfalt von Unterkünfte besonders für die LGBT Gesellschaft. Es ist die Hauptstadt mit der besten Lebensqualität in Lateinamerika und da istnachts möglich, in Ruhe spazieren zu gehen.

Im September, jedes Jahr, wurden eine Menge von Thematikevents unter dem Monat der Verschiedenartigkeit durchgeführt. Die Besucher haben kulturelle Vorschläge,Weltkulturerbe erklärt, wie den Tango und Candombe, den längstenKarneval der Welt, Museen und Kunstgalerien, Buchhandlungen, Geschäfte mit den besten internationalen Firmen, Messen,Antiquitätenhändlungen, Theater, Bars und Diskotheken, Saunen, Handel vom Design und Ästhetik, u.a..

Uruguay ist ein sehr schöner Bestimmungsort mit magischen Räume, wo man eine verschiedene Erfahrung erleben kann. Es hat Regionen mit unschätzbarer Schönheit wie die Thermalquelle von Salto, Paysandú y Rivera, die berühmten Strände von Punta del Este, die kristallklarenWasser-Heilbäder von Piriápolis und Cabo Polonio, die luxuriöse und reine Atlantis oder ihre Hauptstadt: Montevideo. Uruguay, ein Land mit Gegensätze von Menschen, Traditionen und Folklore, wo die Kultur, die Architektur und die Geschichte mit dem Golf, dem ländlichen Tourismus, der Nautik, dem Sport, den Kreuzer und der Gastronomiezusammenleben.

Back to top
The website encountered an unexpected error. Please try again later.