#

NASA ist an Zusammenarbeit mit Kuba interessiert

08 Februar 2016 5:03pm
alina
NASA ist an Zusammenarbeit mit Kuba interessiert

Wissenschaftler der Nationalverwaltung für die Luftfahrt und den Raum der USA (NASA) erforschen die Möglichkeiten für die Zusammenarbeit mit Kuba, mit dem Ziel, seine strategische Stelle in der Karibik auszunutzen.

Brent Holben, Mitglied desLabors für Biosphäre-Wissenschaften der NASA, nahm an einem wissenschaftlichen Workshop in Camagüeyteil, und sagte, dass verschiedene seiner Kollegen sich für die Zusammenarbeit mit der Insel in Bereiche wie Meteorologie, Meereskunde undAstronomie, u.a., interessieren.

Er sagte auch, dass obwohl es offizielle Bindungen mit wissenschaftlichen Institutionen gibt, wird erseiner Abteilung auf dem Rückweg seines Landes über die realen Möglichkeiten berichten, um gemeinsame Forschungsprojekte zu konkretisieren.

Holben, erster Forscher der NASA im Kuba mit diesen Ziele, äußerte, dass deraktuelle politische Kreis zwischen Washington und Havanna eine Gelegenheit ist, um denwissenschaftlichen Informationsaustausch zu stärken.

Holben, der zu einem Treffen für die 10 Jahre von Zusammenarbeit zwischen der Gruppe Atmosphärische Optik derWetterwarte im Camaguey mit seinemAmtskollege in der Universität von Valladoid, Spanien, eingeladen wurde, forderte Kuba auf, das neu begründetes Karibische Netz fürAerosole einzubinden.

Es handelt sich um ein Netz vonroboterhaften Instrumente, die für dieUntersuchung  der Aerosole bestimmt ist, kleine Teilchen, die im flüssigen oder festen Zustand in derAtmosphäre sind, die aus See-,Wüstenursprung oder aus industrieller Verschmutzung sein können. Ihre hohe Konzentration verursacht negative Wirkungen zu der Menschengesundheit.

Er betonte, dass dies eineorganische und integrierende Anstrengung imGebiet der Karibik ist. Und Camaguey spielt da eine wichtige Rolle, denn es bekommt reichlichenStaub aus der SaharaWüste und hat den einzigenSonnenlichtmesser der Nation, um diese Teilchen zucharakterisieren.

Er erklärte, dass diese Art von Instrumente für die NASAwertvoll sind, denn sie ermöglichen, Satellitenbeobachtungen der Aerosole durch Messungen von der Erdoberflächegültig zu machen.

Das Monitoring ermöglicht, die Verschmutzungsniveaus in der Atmosphäre, Ursprung und  Bewegung, sowie die Auswirkungen auf dieKlimaveränderung und auf die Menschengesundheit zu kennen.

Back to top