Es wird eng in Havanna

Der Tourismus in Kuba stößt an seine Grenzen. Die Angebote der kubanischen Reisebranche können der steigenden Nachfrage nicht mehr nachkommen.

OPT von Puerto Rico und touristisches Gebiet von Puerto Plata koordinieren Förderungskarawane

Das Büro für touristische Förderung (OPT auf Spanisch) von Puerto Rico und das Touristischen Gebiet des Bestimmungsort Puerto Plata (CTDPP) führten am 28. und 29. April eine Vorstellungskarawane für das touristische Produkt Puerto Plata in verschiedenen Städte der benachbarten Insel durch.

Die Einnahmen aus internationalen Besucher in Unterkunft, Ernährung, Urlaub, Einkäufe und anderen Dienste und Güter stiegen um 1,232 Tausend Millionen Dollars im Jahre 2015, eine Zunahme um 3,6% unter Berücksichtigung der Schwankungen für Geldwechsel und der Inflation.

Die Gruppe stellt außerdem neue Produkte vor, die die Marke LATAM lanciert, um die Reise-Erfahrung ihrer Passagiere zu verbessern.

·      Die Gruppe wird bei der Anwendung von LATAM in ihren Produkte in einem allmählichen Integrationsplan weitermachen. Dieser Plan wird ungefähr drei Jahre dauern.

Diese Zahl wurde 11 Tage früher als im gleichen Zeitraum des Jahres 2015 erreicht, das mit mehr als 3,5 Millionen Besuchern endete Dieses Ergebnis ist auch ein Zeichen der Positionierung des kubanischen Tourismus als eine Destination des Friedens, der Gesundheit und Sicherheit Am 11.
Vorsitzender von Asonahores unterstützt Investition im Tourismusbereich

Der Vorsitzender der Vereinigung für Hotels und Tourismus der Dominikanischen Republik (ASONAHORES) versicherte, dass die Regierung und der private Sektor nutzen die Ausweitung des Tourismus weltweit aus, mit einer Erhöhung der Investitionen in Infrastruktur, Hotels, ergänzendes Angebot und Förderung und diese Antwort soll sich halten.

Erweiterung des Kanals: Den Seehandel revolutionieren

Die neuen Schleusen, die dreimal so groß sind wie die ursprünglich im Jahre 1914 erbauten, ermöglichen die Durchfahrt von 10 bis 12 Neo Panamax-Schiffen mit je 13.000 Containern. Die neuen Schleusenkammern sind 458 m lang, 55 m breit und 18,3 m tief.

•         Der Kanal hat das Land in ein Gebiet voller Investitionsmöglichkeiten, ein bedeutendes Bank-und Logistikzentrum und in einen Hub im Flugwesen verwandelt. Seine Wirtschaft wächst jährlich um mehr als 7% und mit der Erweiterung des Kanals wird sich alles noch steigern.

•         Die neuen Schleusenschieber sind die größten der Welt

•         Panama ist der engste Teil des Kontinents, nur 80 km trennen die beiden großen Meere, die seine Küsten umspülen, voneinander.

Kuba registriert eine Million Touristen im Laufe dieses Jahres

Dieses Jahr hat sich für ein „ständiges Wachstum“ in der Sendung von Touristen nach Kuba von Märkte wie Deutschland, Vereinigtes Königreich, USA, Frankreich, Italien und Argentinien charakterisiert, betonte eine Mitteilung von Mintur.

Back to top
The website encountered an unexpected error. Please try again later.