#
Brasilien registriert Wachstum in dem internen Markt für Tourismus

Der brasilianische interne Tourismus sind im Jahre 2015 deutlich gestiegen, laut einer Studie von dem Minister für Tourismus. 78% der Bevölkerung hat die Absicht, nach nationalen Bestimmungsorte zu reisen, der Index ist der höchsten als die letzten fünf Jahre.

Blockade gegen Kuba schädigt den Tourismus

Die Dienste, die Operationen und logistische Sicherungen im Kubas Tourismusbereich haben ernste Affektiertheiten wegen der Blockade von USA vor mehr als fünf Dekaden.

Enrique de la Madrid, Sekretär für Tourimus Mexiko, unterzeichnete eine Vereinbarung für den Jugendschutz mit dem Ziel, die möglichen sexuellen Ausbeutungsfälle in den unterschiedlichen touristischen Bestimmungsorte des Landes zu identifizieren und zu denunzieren.

Touristische Kette von Puerto Plata erkennt offizielle Unterstützung für ihrePositionierung an

Die touristische Kette von Puerto Plata erkannt die Arbeit des Ministers für Tourismus, Francisco Javier Garcia, an, damit dieser Bestimmungsort sich heutzutage auf einer der höchsten Niveaus der letzten Zeiten befindet.

Quito wurde bester touristische Bestimmungsort von Südamerika wieder gewählt

Die Hauptstadt Ecuador wurde am Wettbewerb World Travel Awards als besten Betimmungsort von Südamerika drei Jahre hintereinander ausgewählt.

Tourismus im Chile führt mitNormalität nachErdbeben

Chilenische Behörden für Tourismus berichteten, dass fast die Gesamtheit der touristischen Bestimmungsorte mit Normalität führen, laut einerVorbewertung von derStaatssekretärkanzlei dieses Bereiches entlang der Nation.

Panama und Kuba suchen nach gemeinsamer Strategie für touristische Entwicklung

Der Minister für Tourismus in Panama, Gustavo  Him, betonte immer wieder bei dem Besuch nach Kuba des Präsidenten der Republik Juan Carlos Varela Rodriguez den Wunsch von Panama, den Erfahrungs-, Kenntnis- und Informationsaustausch zu vertiefen, damit der Tourismus zwischen beiden Länder weiter entwickelt.

Der Frieden wird eine positiveWirkung in demkolumbianischen Tourismus, bestätigt die WTO

Das Endes desinternen bewaffneten Konfliktes in Kolumbien wird eine sehr positive Wirkung in dem Nationaltourismus haben, bestätigte heute derJordanier Taleb Rifai, Vorsitzender der WTO, kurz vor dem Beginn derMinisterialkonferenz, die in Medellin durchgeführt wurde.

Back to top