Weltluftfahrtverband IATA tagt in China

Nach Einschätzung des Weltluftfahrtverbandes IATA werden Europas Fluggesellschaften im Jahr 2012 Milliardenverluste zu verzeichnen haben. Das geht aus der aktuellen Finanzprognose hervor, die aus Anlass der Jahrestagung des Verbandes in Peking veröffentlicht wurde. Sie sagt für Airlines in Europa ein Minus von 1,1 Milliarden Dollar (876 Millionen Euro) voraus, nahezu doppelt so viel wie noch im März berechnet worden waren.

Der Anstieg von 7,2% im Passagierverkehr, den die International Air Transport Association (IATA) in diesem Jahr für Lateinamerika erwartet, muss die Bemühungen der Regierungen und anderen Akteuren der Airline-Industrie in der Region mobilisieren, um Investitionen in Sicherheit und Infrastruktur zu tätigen.

IATA: weltweiter Passagierverkehr wuchs im Jahr 2011 um 5,9 Prozent

Vorangetrieben von einem unerloschenen Bedarf, registrierte der weltweite Flugpassagierverkehr im Jahr 2011 eine Steigerung um 5,9%, besagen die letzten Zahlen, welche die International Air Transport Association (engl. für Internationale Flug-Transport-Vereinigung, IATA) veröffentlichte und die auch angeben, dass der Frachttransport um 0,7% zurückging, was der weltweit schwierigen Wirtschaftslage entspricht.

Die Karibik wird durch die Anwendung eines neuen Tarifs in der britischen Luftfahrt beeinträchtigt

Die Touristenströme dieses Landes in die Karibik könnten durch die für die Fluglinie British Airways kürzlich neu beschlossenen Tarife noch mehr beeinträchtigt werden. Diese Maßnahme fordert, dass die Passagiere mit Tickets von London in Städte dieser Region je nach der ausgewählten Flugklasse eine zusätzliche Quote zwischen 199 und 344 Dollar zu zahlen haben.

Mit 4,1 Millionen internationalen Passagieren, die im letzten Jahr betreut wurden,  was ein Wachstum von 11,2% ausmacht, führt der Flughafen von Punta Cana die Liste der Flughäfen mit dem größten prozentuellen Wachstum in Lateinamerika an. Dies geht aus einer Studie der Fachzeitschrift Latin Business Chronicle hervor, die auf Angaben des Internationalen Flughafenrates beruht.

Back to top
The website encountered an unexpected error. Please try again later.