“Fidel es Fidel”, eine außergewöhnliche Ausstellung von Roberto Chile

Die Fotoausstellung "Fidel ist Fidel," von Roberto Chile, wurde in der Jose Marti Denkmal in Havanna eröffnet, in der Begrüßung der 88. Geburtstag des Führers der kubanischen Revolution.

Vorläufige Pläne für Kreuzfahrtschiff Titanic Replik präsentiert

Australischen Bergbaumagnat Clive Palmer stellte die vorläufigen Pläne und Zeichnungen für die Titanic II, von Deltamarin entwickelt, ein Unternehmen der Schiffbau-und Engineering mit Sitz in Finnland mit einer Tochtergesellschaft in China.

Putin besucht Kuba um wirtschaftlichen und Handelsbeziehungen zu stärken

Der russische Präsident Wladimir Putin kam in Kuba als erste Zwischenlandung einer historischen Tour in Lateinamerika für fast eine Woche. Dies ist sein zweiter Besuch in dem Land seit 2000 und während des Aufenthaltes sind offizielle Gespräche mit dem kubanischen Präsidenten Raul Castro und einem Treffen mit Fidel Castro vorgesehen.

Nach der jüngsten Präsidentschaftswahl, die Familie von Marken von The Travel Corporation (TTC) hat seine Zukunftspläne zur Wiederaufnahme den Operationen in Ägypten für die 2014-2015 Saison angekündigt, als ein starkes Zeichen der Unterstützung  zu dem ägyptischen Volk. Ab September 2014 wird Contiki Reisen beginnen, Trafalgar und Insight Vacations ab Januar 2015 und  Uniworld ab September 2015.

ETECSA präsentierte sein Gelbe-Seiten-Verzeichnis, das von  Goldblack Investments gedruckt wurde, einer Firma der Gruppe Excelencias

Von: Martha Sanchez (Speziell für CND)

Die kubanische Bevölkerung hat seit heute eine neue Ausgabe des Gelbe Seiten -Telefonbuchs von Goldblack Investments, SA, einem Unternehmen der Gruppe Excelencias, das den zwei Jahrzehnten des Bestehens des Telekommunikationsunternehmens Kubas (ETECSA) gewidmet ist.

Rally Dakar lockte rund 30.000 Touristen nach Peru

Die Rallye Dakar 2013, die bei ihren ersten fünf Etappen auf dem Territorium von Peru verlief, lockte mehr als 30.000 Touristen an, die in das südamerikanische Land ausdrücklich wegen dieses Klassikers des Motorsports gereist sind, berichtete die Nationalkammer für Tourismus CANATUR.

Begrenzte Schäden in Tourismusbranche Costa Ricas nach Erdbeben

Die Nationale Tourismuskammer Costa Ricas (Canatur) verbreitete am Mittwoch einen vorläufigen Bericht über das Erdbeben, das am Morgen registriert wurde und dessen Epizentrum 20 Kilometer südlich des Küstenortes Sámara in der Provinz Guanacaste lag. Demzufolge verzeichnen fünfzehn Hotelunternehmen kleinere Schäden und versichern, dass die Situation unter Kontrolle ist.
 

Der Klimawandel wird Lateinamerika und die Karibik jährlich 100 Milliarden Dollar kosten

Die Region Lateinamerikas und der Karibik wird als Konsequenz des Klimawandels ab dem Jahr 2050 jährlich mehr als 100 Milliarden Dollar einbüßen, besagt ein Bericht der Interamerikanischen Entwicklungsbank (IDB). 

Back to top
The website encountered an unexpected error. Please try again later.