Lufthansa-airlines
In einer Zeit, in der viele große Fluggesellschaften angesichts des großen Bruchs durch COVID-19 untergehen, arbeitet die deutsche Gruppe Lufthansa an einer neuen Struktur für die Urlaubsflieger.
Iberia-airlines
Laut Information einheimischer Medien ist Iberia einer der Hauptkandidaten, um von der Staatsgesellschaft für Industriebeteiligungen (SEPI) gerettet zu werden, wobei die Regierung kein öffentliches Übernahmeangebot machen muss, auch wenn ihre Beteiligung 30% des Unternehmenskapitals übersteigt.
Rückerstattung-Bonusse
Der Deutsche Reiseverband (DRV) hat versichert, dass die Annahme der Bonusse seitens der deutschen Kunden im Vergleich zur Reklamation der Rückerstattung nicht hoch ist.
lufthansa-streiks
Die Gruppe Lufthansa kündigte an, dass sie angesichts der Erhöhung der Flugreservierungen bis Ende Oktober rund 380 Flugzeuge in Dienststellen wird, 200 mehr als im Juni.
Condor-Fluggesellschaft
Der Ferienflieger Condor hat die Reservierung für einen Teil seines Sommerprogramms 2021 für Kurz- und Mittelstrecken geöffnet, das insgesamt 32 Reiseziele enthält, die es von den Flughäfen Frankfurt, München, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Leipzig, Stuttgart und Berlin aus anfliegt.
Lufthansa-airlines
Die Lufthansa-Spitze hat bei den Aktionären auf der außerordentlichen Hauptversammlung für das staatliche Rettungspaket geworben.
TUI-fly
TUI fly, die Fluglinie der gleichnamigen Touristikgruppe, hat entschieden, mit der Kürzung der Planstellen und in der Flotte fortzufahren.
Air-europa
Eine davon ist die spanische Air Europa, die ab dem 15. Juli Luftverkehrsverbindungen anbieten wird, die erlauben, von Deutschland via Madrid nach Lateinamerika und in die USA fliegen.
Back to top