Das Iberoamerikanische Gipfeltreffen des Barrierefreien Tourismus wird in Kuba stattfinden

03 Oktober 2019 11:21am
Schreiben Caribbean News Digital
calle-malecon-habanero

Während des XII. Internationalen Events des Naturtourismus, TURNAT 2019, der in den Zentralprovinzen Kubas stattfand, kündigte die Vertreterin des Tourismussekretariats des Staates San Luis Potosí (Mexiko), Claudia Peralta, an, dass Kuba 2020 der Austragungsort des Iberoamerikanischen Gipfeltreffens des Barrierefreien Tourismus Lateinamerikas und der Karibik sein wird.

Frau Peralta informierte, dass diese eine neue Modalität ist, die Personen mit Behinderungen nicht ausschließt, sondern ihren Zugang zum Tourismus erleichtert, vor allem im Naturtourismus, gemeinsam mit den gewohnten Reisenden, und hob hervor, dass Kuba, obwohl diese Modalität gerade erst ihren Anfang nimmt, eine entsprechende Entwicklung in diesem Industriezweig zeigt, und man die Insel deshalb zum Austragungsort ernannt hat.

Auf der Eröffnungsveranstaltung der TURNAT sprachen auch der Präsident des Iberoamerikanischen Instituts für Tourismus auf dem Lande, der Panamaer Humberto López, die Präsidentin der Consultingfirma für Tourismus und Konservierung aus Kostarika, Ana Báez, und weitere Persönlichkeiten dieser Branche.

Back to top
The website encountered an unexpected error. Please try again later.