#

Golf-Tourismus erfordert Gelände und viel mehr...

19 September 2018 9:53pm
godking
Golf-Tourismus

Ausgezeichnete Golfplätze zu haben ist schon nicht genug, damit die touristischen Gebiete, die Reisenden mit hohen Einkommen anlocken möchten, ihre Zerstreuungswünsche und Anforderungen erfüllen.

Eine neue Studie von Sports Marketing Surveys Inc, offizielle Forschungsfirma der Veranstalter für die International Golf Travel Market (IGTM), die größte Handelsveranstaltungen weltweit für Golfreisen, hat die Bedeutung von anderen sozialen Aktivitäten dargelegt, die mit dem weißen Sport nicht zu tun haben, wenn diese Sportfreunde das Reiseziel ihrer Ferien auswählen werden.

Die Sache ist von besonderem Interesse für jede Länder, die auf den Golf-Tourismus setzen, ein beneidenswertes Segment von hohem Niveau, als auch für die Investoren der Freizeitsindustrie, die das Bauen von kostspieligen Anlagen in der Karibik und Lateinamerika fördern.

Die Studie von Sports Marketing Surveys Inc. gibt vor allem den Interessenten eine schätzbare Information, um die europäischen Liebhaber dieser eleganten Sportübung anzulocken.

Der Bericht weist darauf hin, dass mehr als 70% der Golfspieler aus dem Vereinigte Königreich und Schweden schätzen viel die Nähe der Bars und Restaurants von lokalem Geschmack.

Inzwischen bestätigen mehr als das 40% der Golfspieler aus Frankreich und Deutschland, dass die Spa-Anlagen Einfluss auf ihre Entscheidung über das Reiseziel für ihre Golf-Ferien haben.

Der Bericht wurde für die Veranstalter von der International Golf Travel Market (IGTM) angefertigt- das B2B globales Event für Anbieter des Golf-Tourismus, Verkäufer und Medien, und es stützte sich auf die Antworte von mehr als 9 500 Golfspieler auf den vier größten Golfmärkte Europas: das Vereinigte Königreich, Frankreich, Deutschland und Schweden.

Die IGTM findet jährlich seit 1998 an wechselnden Orten statt, und dieses Jahr wird sie in Ljubljana sein.

Ungefähr 1 300 Profis der Golf-Reiseindustrie weltweit werden sich am Montag, den 15. Oktober, in dem Exhibition and Convention Center de Ljubljana, treffen. Diese wurde 2016 grüne Hauptstadt Europas erklärt.

Nach Alison Alison Gilmore, Direktorin der Abteilung für Luxusevents und Lebensstil von Reed Exhibitions, die bekannte Gesellschaft, die die WTM und andere Tourismus- und Handelsmessen von Bedeutung organisiert, IGTM inklusive: „diese Information wird für die Golf-Destinationen wertvoll sein, wenn sie ihre Marketing-Strategien für die verschiedenen Märkte in ganzem Europa formulieren“.

Die deutschen und französischen Golfspieler suchen am meisten SPA-Anlagen im Ort haben, wenn sie zum Ausruhen reservieren, 41 % und 40% bzw., im Vergleich zu dem 18 % Golfspieler aus Schweden und das 15 % aus dem Vereinigte Königreich.

Von den befragten europäischen Märkte: für die Golfspieler aus dem Vereinigte Königreich ist vom geringsten Wert der Zugang zu einem Schwimmbecken (29%), und fast das Doppelte der französischen Golfspieler (57%) bezeichnen es als wichtig oder sehr wichtig.

Die Franzosen hatte die höchsten Bewertungen in unterschiedlichen Kategorien der Umfrage, 65% möchten Aktivitäten „außer dem Golfplatz“ haben, sie bestätigen, dass es einer der wichtigsten Faktoren, wenn sie ihre Golf-Ferien auswählen, eine Spanne zwischen 29 % und 40% über die anderen befragten Märkte.

Über die Hälfte der französischen Golfspieler (51%) hielten für wichtig oder sehr wichtig, Golf-Ferien mit einem Familien-Urlaub zu kombinieren, im Vergleich zu dem Drittel (29%) der Deutschen und dem Viertel der Schweden (23 %) und Golfspieler aus dem Vereinigte Königreich (22%).

Frau Gilmore sagte auch, „ obwohl die Qualität der Golfplätze, die Beziehung Qualität-Preis und das Unterkuntfsniveau immer noch wichtige Faktoren in allen Märkte sind, ist es interessant, dass man die Bedeutung der Anlagen wie Spas, Schwimmbecken und lokale Gastronomie

unter Berücksichtigung hat, für die meisten heutigen Golfspieler aus Europa, wenn es sich um die Reservierung ihrer Golf-Ferien handelt.

Die Spezialistin betonte, dass für diese Golf-Destinationen, touristische Zentren und Reiseveranstalter, sehr nützlich zu kennen ist, was für die heutigen Golfspieler-Reisenden wirklich wichtig ist.

Back to top