#

Erneut eine Verleihung der Preise Excelencias Cuba

21 Januar 2020 3:31pm
Schreiben Caribbean News Digital
Preise-Excelencias-Cuba

Erneut werden die  Preise Excelencias Cuba vergeben. Aus diesen Grund gab es ein Treffen mit der Presse im Kulturzentrum 31 y 2 im Stadtteil Plaza de la Revolución in Havanna, an dem José Carlos De Santiago, Präsident der Gruppe Excelencias, die diese Preise ins Leben rief, und der ständige Pressevertreter von Excelencias in Cuba, Jorge Ignacio Coromina, sowie Alexis Triana, Herausgeber der Zeitschrift Arte por Excelencias teilnahmen. 

Herr De Santiago betonte aus diesem Anlass, dass es sich um Preise handelt, um die Arbeit von Personen und Institutionen anzuerkennen, deren Aktionen in einem guten sozialen Zweck endeten und die bis dahin nicht öffentlich gewürdigt worden sind.

“Für uns ist es ein großer Stolz, zu gegebener Zeit Persönlichkeiten wie Carilda Oliver Labra, Omara Portuondo oder die Brigade Henry Reeves prämiiert zu haben”, sagte der Präsident der Gruppe Excelencias.

Das erste Mal wurden die Preise vor 15 Jahren in Spanien vergeben, später in Havanna seit nunmehr 9 Jahren. Diese Preise bedeuteten ein Vorher und Nachher für viele der geehrten Personen.

“Die Excelencias-Preise wurden 2005 während der FITUR, einer Messe in Madrid, die in ihrer Mehrheit Tourismusunternehmen, Ministerien, Länder und Persönlichkeiten aus ganz Iberoamerika zusammenführt, aus der Taufe gehoben, und das war eine große Herausforderung”, sagte José Carlos De Santiago den Anwesenden.

Der Präsident der Gruppe Excelencias sagte außerdem, dass eines der neuen Elemente für die Auswahl der Preise in diesen Jahr -es wurden über 200 Kandidaten nominiert- darin besteht, das die Bevölkerung die Gelegenheit haben wird, online für ihre bevorzugten Kandidaten zu stimmen, das wird in diesem Auswahlprozess zusätzliche Emotionen bei der Jury erzeugen.

Diese neunte Verleihung der Preise Excelencias Cuba wird im Rahmen einer offiziellen Zeremonie und einer Künstler-Gala im Saal Avellaneda des hauptstädtischen Nationaltheaters am kommenden 12. Februar um 20.30 Uhr stattfinden.

Von den über 200 erhaltenen Vorschlägen werden 70 Kandidaten aus der Tourismusindustrie, der Gastronomie, dem Gesundheitswesen, dem Sport, aus Kunst und Kultur und aus der Motorwelt an einem Event teilnehmen, der jährlich nach der Vergabe des Internationalen Preises Excelencias auf der FITUR Madrid, der zweitgrößten Tourismusmesse der Welt und der ersten in Iberoamerika stattfindet, wo Kuba als sicheres Reiseziel anerkannt wurde.

In Havanna wird die Zeremonie Teil einer luxuriösen Veranstaltung im Auftrag von nominierten Künstlern wie Alain Pérez und seinem Orchester, das Ballet Revolution und Rocland, der Sängerin Ivette Cepeda, Ethiel Failde und seinem Orchester Miguel Failde sowie von Preisträgern früherer Jahre sein, darunter sind Omara Portuondo und Haila María Mompié besonders hervorzuheben; sie alle unter der künstlerischen Leitung von Carlos Figueroa, dem Gründer und Direktor des Hauses der Guayabera in Sancti Spíritus.  

Die Internationalen Excelencias-Preise werden zum 15. Mal auf der Internationalen Tourismusmesse in Madrid (FITUR) am kommenden 22. Januar im Rahmen ihrer jährlichen Verleihung in den Kategorien Excelencias für Tourismus, Gourmet und Sonderpreise an Persönlichkeiten und Projekte aus über 20 Ländern Iberoamerikas vergeben.

Back to top